Das 1 x 1 für stylische Flats

Flats sind nicht nur absolut bequem, sondern auch Mega angesagt und stylisch. In Flats kommst du sehr mädchenhaft und modern rüber, allerdings gibt es eine Superpower von hohen Schuhen die nicht zu unterschätzen ist. Hohe Schuhe schummeln dich grösser und – noch wichtiger – sie sind das einzige Schlankheitselixier welches dich innerhalb von Sekunden 5 Kilo schlanker mogelt. Ganz ehrlich, ich kenne Mädels die nach der Weihnachtszeit und den dazugehörigen Plätzchen erst einmal nur Heels tragen. Dabei gibt es Tipps und Tricks mit denen du auch auf flachen Sohlen eine tolle Figur machst. Ich habe die besten mal für dich zusammen gestellt.

 

Echt Spitze! 

Rundkappen Mary Janes sind sehr cute, aber leider, leider verkürzen sie deine Beine optisch. Flats die nach vorne hin spitz zulaufen, verschlanken hingegen sowohl Fuss als auch Bein. Ausserdem wirken spitze Schuhe immer so schön ladylike verzickt!

 

Länge durch Länge dazu schummeln

Überlange Hosen lassen deine Beine sofort länger wirken. Bei dieser optischen Täuschung kommt es auf jeden Zentimeter an, je länger das Hosenbein, desto länger deine Beine!

 

Finger weg von Krempeljeans!

Ja, Chinos und hoch gekrempelte Jeans sind super angesagt. Aber wie oben bereits erwähnt: Jeder Zentimeter zählt! Was die überlange Hose dir an Länge hinzu schummelt, nimmt dir die Krempeljeans weg. Durch den hochgekrempelten Saum wird das Bein optisch unterbrochen und dadurch verkürzt. Gemein, aber wahr. Kombiniere deine Chinos lieber mit Stilettos.

 

Culottes – gewusst wie!

Eine Culotte ist ein wirklich undemokratisches Kleidungsstück – will heissen: Diese Hose ist wirklich schwer zu tragen. Damit du in dieser Hose auch in Kombination mit Flats dein Fashion – Diplom ablegen kannst, solltest du diese Diva unter den Hosen möglichst mit offenen Flats kombinieren. Pantoletten, Babouches oder Sandalen sind gute Freunde der Culotte. Sneaker und Schnürschuhe bitte nur bei grossen Frauen! Die selbe Regel gilt übrigens für alle 7/8 Hosenformen.

 

Minirock – gewusst wie!

Auch mit flachen Schuhen, lässt sich dein Ultra – Mini gut stylen. Mit allzu hohen Hacken wirkt ein Mini eh schnell billig. Mit Flats hingegen, bekommt dein Mini einen jugendlichen Charmebolzen an die Seite gestellt. Wichtig bei der Auswahl des richtigen Mini – Begleiters ist die Schaftlänge des Schuhs. Mit Römersandalen bist du hier nicht gut beraten. Achte auf einen möglichst niedrigen Schaft. Solange deine Knöchel zu sehen sind, bist du auch mit Sneakern zum Mini gut auf gestellt.

 

Machs Maximal!

Maxikleider und Röcke sind „a match made in heaven“ für deine Flats. Du solltest aber darauf achten das dein Saum nicht zu lang ist. Deine Zehen solltest aus coolen Ethno – Sandalen hervor blitzen. Sorry, Honey – die Pediküre darfst du dir trotz Maxi – Rock nicht sparen….

 

Gleich und gleich gesellt sich gern

Style deine coolen Overknee – Stiefel immer mit einer Hose in einem ähnlichen Farbton. Dadurch wird das Bein in seiner Länge nicht optisch unterbrochen und wirkt endlos.

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.